Registrierung/ Passwort


Noch keinen Account?

Die Registrierung dauert keine Minute und ist absolut kostenfrei. » Registriere dich jetzt!


Passwort vergessen?

Kein Problem! Wir senden Dir ein neues per E-Mail zu, klicke
» Hier

Imperatoren Login

Facebook Registrierung & Login

Mit deinem Facebook Account kannst Du dich mit nur einem Klick registrieren oder einloggen.


 
Startseite Registrieren News Spaceboard Spielregeln Story Battlerank Partner
  Space Empire
 

Der Beginn der Sternenkriege

Wir schreiben das Jahr 4012. Korruption und Machtkämpfe reißen die Demokratische Union in den Abgrund. Der schleichende Verrat der politischen Klasse hat dem demokratischen Bündnis die Akzeptanz unter den Bevölkerungen der Sternenreiche gekostet. Die Zustände in Liberty City, dem Hauptsitz der Union, sind dekadent und verdorben. Die Wirtschaft wird durch die Föderale Handelsorganisation (FTO) dominiert, die durch betrügerische Marktbeherrschung die Herstellung des Tritiums kontrolliert, der wichtigsten Energiequelle des Universums.

Die Republiken werden gezwungen ihren Tritiumbedarf über Megaunternehmen zu decken, die ihre Monopolstellungen ausnutzen, um die Republiken auszubeuten. Die Profitgier der Konglomerate führt die Republiken an den Rand des Ruins und Armut erfasst weite Teile der Bevölkerungen. Als die FTO ein neues Gesetz erlässt, dass die Vergabe von Tritiumproduktionslizenzen in die Hand einer neu geschaffenen privaten Aufsichtsbehörde, der Federal Reserve Tritum Bank (FRTB) überträgt, verschlimmern sich die Bedingungen noch einmal, da diese den Zugang zum Tritium nur ausgewählten Unternehmen gestattet.

Der Tritiumgigant Triticon übernimmt den größten Lebensmittelhersteller Ahorn und kündigt umgehend Preiserhöhungen der Grundnahrungsmittel an. Die Bekanntgabe führt zu offenen Unruhen in der Bevölkerung. Bürgerwehren erobern in tagelang anhaltenden blutigen Kämpfen das Hauptquartier des Konzerns, töten die Leitung und brennen es nieder.

Die Bilder des brennenden Megaunternehmens verbreiteten sich rasend schnell und werden zum Symbol für den Niedergang der Konzerndikaturen. Die Revolte führt zu einem Flächenbrand im Universum! Überall erheben sich die Massen und kämpften offen gegen die Ausbeutung durch die Konzerne und korrupten Regierungen. Ein jahrzehntelanger Bürgerkrieg galaktischen Ausmaßes beginnt, der schließlich den Untergang der Demokratischen Union besiegelt!

Der Zusammenbruch der Zivilisation ist die Stunde der Warlords, die in das Machtvakuum stoßen und mit Gewalt versuchen, ihren Machtbereich immer weiter auszudehnen. Von ihrer Habsucht und Machtgier getrieben, rufen sie auf vielen Planeten Imperien aus, die sie zu Schlachtfeldern um Ruhm, Ehre und Ressourcen machen, in dem nur das Recht des Stärkeren Geltung hat!

Die zerfallene Zivilisation wird seitdem gemeinhin als Space Empire bezeichnet..


 
 
Copyright © 2010 - Space Empire. Alle Rechte vorbehalten. AGB | Impressum